Warum ist es gut, teil des M&I-Teams zu sein?

HomeKarriereM&I teamWarum ist es gut, teil des M&I-Teams zu sein?

Warum ist es gut, teil des M&I-Teams zu sein?

Die Geschichte von M&I begann vor fast dreißig Jahren mit ein paar Enthusiasten, die an ihre Ideen glaubten und auch daran, dass diese eines Tages den Markt der Informationstechnologien zum Besseren verändern würden. Diese Ideen und Werte leben heute weiter, und ihre Träume und Ziele werden vom M&I-Team verwirklicht.

M&I Systems, Co. Die Gruppe zählt mehr als 250 Mitarbeiter in 5 Ländern, die täglich an der Verbesserung unseres Portfolios, an neuen Ideen und an neuen Zielen arbeiten. Durch die gemeinsame Fokussierung auf das gleiche Ziel, die Erfahrung und das Wissen über eine Vielzahl an Geschäftsprozessen und Branchen sowie durch Produkte, Dienstleistungen und Lösungen, die eine Automatisierung der Geschäfte und die Transformation des Geschäftsmodells ermöglichen, wurde eine große Anzahl an Referenzen auf dem regionalen Markt geschaffen. Beinahe drei Jahrzehnte auf dem IT-Markt spiegeln sich in einem breit gefächerten Portfolio, in Projekten mit Unternehmen, die Marktführer in ihrem Bereich sind, und in der Partnerschaft mit den bekanntesten internationalen IT-Unternehmen wider. Durch all dies erhalten unsere Mitarbeiter kontinuierlich Möglichkeiten zum Lernen, zur Beobachtung von Trends aus der Geschäftswelt, zur Teilnahme an verschiedenen Phasen der geschäftlichen Zusammenarbeit und somit auch zur Weiterentwicklung ihre Karriere.

Im M&I-Team zu arbeiten, bedeutet, in einem dynamischen Umfeld tätig zu sein, in dem Engagement geschätzt und das berufliche Weiterkommen, die konstante Weiterbildung und der Wissensaustausch ermöglicht werden. Gegenseitig fördern wir unsere Kreativität und Eigeninitiative und meistern Herausforderungen, weil in den Lösungen unsere gemeinsame Zukunft liegt. Das alles geschieht in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre, die von einer Feedback-Kultur und gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägt ist.

Unsere Mitarbeiter können ihre alltäglichen Aktivitäten bei M&I genießen und gleichzeitig an ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung arbeiten.
Durch Sport lernen wir von klein auf, was Disziplin bedeutet, warum und wie wir stets auf Unerwartetes vorbereitet sein können, wie man eine Teamleiterfunktion erfüllt, aber auch, wie man anderen folgt. Sport ist ein großer Teil unserer Unternehmenskultur und der Werte, die wir pflegen. M&I ist bereits seit vielen Jahren Sponsor und Förderer des Vojvodina Hockey Clubs. Durch die Teilnahme an humanitären Aktionen, wie beispielsweise „NS Business Run“ und „IT štafeta“, trägt unser Team zur Verbesserung der Lebensqualität derer bei, die es am nötigsten haben.
Die Digitalisierung hatte einen so großen Einfluss auf das bestehende und fest verankerte Geschäftsmodell, dass Veränderungen zu einem festen Bestandteil unseres Geschäfts- und Privatlebens wurden. Um mit diesen Veränderungen Schritt zu haltn, sich entsprechend anzupassen und alle Potentiale nutzen zu können, die sie mit sich bringen, wird bei M&I die Weiterentwicklung und Weiterbildung der Mitarbeiter durch interne und externe Schulungen sowie Wissensaustausch gefördert.
Angesichts der Tatsache, dass jeder von uns einen anderen Lebensrhythmus hat, ermöglichen wir hiermit jedem Mitarbeiter, die Balance zwischen Arbeits- und Privatleben zu halten. Durch flexible Arbeitszeiten müssen die Arbeitsgewohnheiten nicht allzu sehr geändert werden.
Bei Unwohlsein oder privaten Verpflichtungen besteht die Möglichkeit zum Homeoffice.
Die meisten von uns waren in ihrer Jugend sportlich aktiv und manche sind es immer noch. Indem wir unseren Mitarbeitern diese Programme zur Verfügung stellen, ermöglichen wir ihnen, sich neben der Arbeit mit verschiedenen Sportarten zu beschäftigen und durch die körperliche Aktivität einen ausgewogenen Lebensstil beizubehalten.
Die Beobachtung globaler Trends ist nicht immer nur vom Büro aus möglich. Durch die Organisation und die aktive und passive Teilnahme an verschiedenen Konferenzen und Meet-Ups ermöglicht M&I Systems, Co. Group seinen Mitarbeitern, Neuigkeiten aus der IT-Welt mitzubekommen und gib ihnen somit die Chance, Trendsetter zu werden. Unternehmen, die unsere langjährigen Partner sind, bieten wir Unterstützung und unsere Kunden erhalten durch das neu erworbene Wissen und neue Ideen einen Mehrwert.
Kleine Treffen zu einem bestimmten Thema, die den Teamgeist und die Kommunikation zwischen den Teams fördern sollen. Durch diese Treffen wird auch die Kreativität der Mitarbeiter gefördert, mithilfe derer sie ihre Hobbys in die Arbeitsatmosphäre integrieren und mit den Kollegen teilen können. Die Teams, die nicht täglich zusammenarbeiten, können sich außerdem besser kennenlernen, es werden Aktivitäten ausprobiert, die man selbst vielleicht nie ausprobieren würde, oder die Mitarbeiter lassen die Arbeitswoche mit einem angenehmen geselligen Nachmittag im Kreis der Kollegen ausklingen.
Teambuilding-Aktivitäten sind gut, um uns die Bedeutung des Zusammenhalts und der gemeinsamen Ziele in Erinnerung zu rufen. Durch neue Erfahrungen, Unterhaltung, Sportaktivitäten, Natur- und Auslandsaufenthalte oder auch gesellige Treffen außerhalb der Arbeitszeiten wird an der Stärkung des Teams und des Wettbewerbsgeistes, an zwischenmenschlichen Beziehungen, an der Verbesserung der Kommunikation, an der Stressreduktion, an der Übernahme von Risiken und Verantwortlichkeiten, an der Planung und Steuerung von Veränderungen und an kreativen Lösungs- und Entscheidungsansätzen gearbeitet. So entsteht dann auch eine positive Haltung und Stärke des Kollektivs, denn die Kraft eines Teams ist immer größer, als die Summe der Potenziale der einzelnen Teammitglieder.
Im Zeitalter der Schnelllebigkeit müssen wir uns von Zeit zu Zeit bewusst daran erinnern, auf unsere Gesundheit zu achten und genug Vitamine zu uns zu nehmen. Wir regen unsere Mitarbeiter daher mehrere Male im Monat dazu an, ausreichend Vitamine zu konsumieren.
Durch diese Art der Erholung erinnern wir unsere Mitarbeiter an die Wichtigkeit der körperlichen Aktivität, um die Effekte des täglichen Sitzens auf der Arbeit zu neutralisieren. Alle 15 Minuten können sie eine kurze Pause einlegen, die Augen von der Strahlung und dem Bildschirm ausruhen und ein paar Übungen am Arbeitsplatz durchführen. Danach kehren sie mit neuer Energie und mehr Konzentration zur Arbeit zurück.